TA WingTsun Walsrode Kampfkunst & Selbstverteidigung
 TA WingTsun WalsrodeKampfkunst & Selbstverteidigung 

wichtige Fragen, ganz allgemein und im speziellen werden hier beantwortet

 

 

Frage: wie melde ich mich an, bzw. beende ich meine Mitgliedschaft?

Antwort: am besten, indem wir zuerst miteinander sprechen, grundsätzlich gilt: schriftlich. Der Verband stellt einen Aufnahmeantrag zur Verfügung, in dem auch ein Hinweis über die Beendigung der Mitgliedschaft vermerkt ist.

 

Frage: welche Kosten fallen für mich an?

Antwort: es fallen Kosten an für:

  • einmal im Jahr der Mitgliedsbeitrag für den Verband,
  • monatlich der Teilnahmebeitrag für das wöchentliche Training, 
  • für offizielle Veranstaltungen soll der Teilnehmer eine schwarze Hose und ein weißes T-shirt mit Verbandslogo tragen (für das normale Training reicht bequeme Trainingskleidung und Hallenturnschuhe), 
  • Lehrgänge und Prüfungen sind gebührenpflichtig – sie werden i.d.R. von Sifu persönlich abgehalten,
  • zur eigenen Sicherheit sollte der Teilnehmer sich nach und nach Schutzausrüstung anschaffen.

 

Frage: muss ich Lehrgänge und Prüfungen besuchen?

Antwort: grundsätzlich ja, weil es die einzige Möglichkeit ist, Sifu (den Großmeister, das Oberhaupt unseres Verbandes) kennen zu lernen und unter seiner Anleitung zu trainieren. Er gibt ganz persönliche Rückmeldung über das eigene Trainingsniveau. Darüber hinaus kann dort auch ein Austausch mit Teilnehmern aus anderen TA WingTsun Schulen statt finden. Es ist jedes Mal ein ganz besonderes Event.

 

Frage: wie qualifiziere ich mich?

Antwort: die Ausbildung beginnt mit 12 Schülergraden und ist ein strukturiertes Erarbeiten von Angriffen, Abwehren und Reflexen. Je nach Interesse können  Weiterbildungsprogramme zum Hilfs- und Übungsleiter, Boden- oder Waffenkampf besucht werden. Weiter geht es mit den Technikerlehrgängen. Die Idee ist es, sich ein Lebenlang mit sich und einem Gegenüber auseinanderzusetzen, um immer beweglich, feinfühlig und bewußt zu bleiben.

 

Frage: was ist wenn ich in den Urlaub fahre oder krank bin?

Antwort: grundsätzlich ist der Monatsbeitrag zu Beginn des Monats in voller Höhe fällig und zu zahlen. Gern können versäumte Trainingseinheiten im Rahmen der Trainingszeiten nachgeholt werden.

 

Frage: macht TA WingTsun Walsrode auch mal Ferien?

Antwort: an gesetzlichen Feiertagen ist kein Trainingsbetrieb. Wir sind nicht an die Schulferien gebunden, daher findet auch zu Ostern, im Sommer etc. das Training statt. Natürlich machen wir auch mal Ferien oder es gibt unerwartete Situationen, die den Übungsleiter verhindern. Dann werden Vor- oder Nachholtermine angeboten, bzw. eine qualifizierte Vertretung übernimmt das Training.

 

Frage: was ist, wenn mal was passiert?

Antwort: erfreulicherweise gibt es sehr wenige Verletzungen. Das Training ist jedoch kein rechtsfreier Raum. Auch hier gilt: wer jemandem einen Schaden zufügt, trägt dafür die Verantwortung. Der Inhalt des Trainings ist der körperliche Übergriff, daher ist es unbedingt notwendig, freundlich und zuvorkommend miteinander umzugehen und zu trainieren. Am besten so, als sei der Trainingspartner ein guter Freund oder ein Familienmitglied. 

 

Frage: wie verhalte ich mich, gibt es so etwas wie eine Etikette?

Antwort: eine „gute Kinderstube“ reicht meistens aus. Wie auch bei anderen asiatischen Kampfkünsten üblich, begrüßen und verabschieden wir uns mit einer leichten Verbeugung und danken den "Älteren" für ihre Anleitung. Dies soll Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken – sowohl gegenüber den Lehrern, als auch gegenüber den Trainingspartnern.

 

Frage: was erwartet mich im Training?

Antwort: hoffentlich Spaß und eine interessante Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung. Das Training bereitet sowohl mental als auch physisch auf eine mögliche gewaltsame Auseinandersetzung vor. Wir arbeiten u.a. mit Geschicklichkeits-, Pratzen- und Partnerübungen. Dadurch wird die eigene Belastbarkeit erhöht und die Wahrnehmung geschärft. Je nach eigener Ausdauer entspricht es einem leichten bis mittelschweren Fitnesstraining.

 

 Trainingsplan + Preistafel

Kontakt

TA WingTsun Walsrode

Michael Butterwegge

Altenboitzen 32

29664 Walsrode

Telefon: 05166/930321

e-mail:

TAWT-Walsrode@gmx.de

www.TAWT-HK.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Butterwegge


Anfahrt